Lade Veranstaltungen

Ill Nino „15 years anniversary of Revolution Revolucion“ plus guests: Xtortya, Incite

15.4.2017

Ill Nino „15 years anniversary of Revolution Revolucion“ plus guests: Xtortya, Incite

Ill Niño bringen ihre Revolution nach Deutschland – Nu-Metal-Band spielt komplettes Debütalbum noch einmal live
Manchmal ist die späte Geburt einfach nur Pech: Wenn man die wilden Jahre der besten Bands nicht mitbekommen hat. Wer hätte beispielsweise nicht gerne bei der Tour zu Ill Niños Debütalbum Revolution Revolución im Moshpit geschwitzt? Doch die amerikanischen Nu-Metal-Helden haben ein Herz für junge Metalheads und spielen auf der kommenden Europatour „15 years anniversary of Revolution Revolución“ ihre komplette erste Platte. Sowie alle neueren Hits. Für vier Gigs brettert das Sextett auch durch Deutschland.
„Wir sind so hart wie nötig und so melodisch wie möglich – und verpassen dem Ganzen noch unseren Latino-Groove“, fasst der charismatische Sänger Christian Machado das Erfolgsrezept der Band zusammen. Genau diese explosive Mischung zündete vor 15 Jahren in der Nu-Metal-Szene. Mit Soulfly, Slipknot und Machine Head wurden Ill Niño von der Fachpresse verglichen. Immer mit dem Hinweis auf die eigene Note, welche gerade die Latino-Rhythmen ins Brachial-Gewitter brachten. Nach zwei Jahren Pause meldeten sich Ill Niño nun wieder zurück : In den USA waren die Jubiläums-Konzerte ein echter Abräumer. Nu-Metal-Fans der ersten Stunde feierten hier mit dem Core-Nachwuchs; im Schnitt waren die Besucherzahlen etwa doppelt so hoch wie bei der vergangenen Tour. „Wir freuen uns riesig, alle unsere verrückten Fans in Deutschland wieder zu sehen und ihnen dieses Mal nicht nur Hits wie God Save Us und What Comes Around zu servieren, sondern eben auch Songs wie I am Loco, If You Still Hate Me, Unreal und Rip Out Your Eyes! Einfach das ganze Album plus alle unsere Hits!“, verspricht der Sänger. „Wir lassen es noch einmal richtig krachen.“

Ill Nino „15 years anniversary of Revolution Revolucion“ plus guests: Xtortya, Incite

Großer Saal
Datum
15. April 2017
Tag
Samstag
Einlass
18:00
Beginn
19:00
VVK
22 EURO zzgl. Gebühren
Tickets