Lade Veranstaltungen

molllust, Sündenrausch, Spiegelkeller, Helvetica

5.5.2017

molllust, Sündenrausch, Spiegelkeller, Helvetica

molllust – Das Herz ist Klassik, Metal der Puls.

2015 von der Wacken Foundation gefördert, offizieller M’Era Luna Newcomer 2013, Gewinner der BachSpiele 2012, vom FMC als eines der musikalischen Aushängeschilder Sachsens gekürt … molllust wirbelte mit ihrer einzigartig individuellen Mischung aus Klassik und Metal bereits kräftig Staub auf. Die jeweils vier Damen und Herren verbinden sanfte Streicher mit harten Gitarren, klassischen Gesang mit kernigen Doublebass-Schüben und Ballkleider mit Headbangen. Mit dem neuste Album „In Deep Waters“ ging es im Herbst 2015 nicht nur auf Europa-Tour, sondern es wurde wie auch seine Vorgänger im In- und Ausland gleichermaßen gefeiert. Einzigartig, emotional und ein rundum außergewöhnliches Vergnügen – und das beileibe nicht nur für die Ohren!

 

……………………………………………………………………………………

 

Sündenrausch
Harte Riffs, schwere Rhythmen und eine klare Frauenstimme – die Hamburger Band
Sündenrausch steht für schwarzromantische Pop- Metal -Kompositionen. Sündenrausch
sind die charismatische Sängerin Kira und Gitarrenheld Michael, die live von Bass und
Schlagzeug unterstützt werden.
2015 veröffentlichten Sündenrausch ihr erstes Album namens „Sündstoff“. 2016 folgte
die fünf Songs umfassende EP „Schwarz wie Ebenholz“, die durch Crowdfunding
finanziert und von Chris „the Lord“ Harms (Lord of the Lost) produziert wurde.
www.facebook.com/suendenrausch
www.suendenrausch.de

 

……………………………………………………………………………………

 

Spiegelkeller_5

 

SPIEGELKELLER

Ein Blick in den Spiegel und die Dinge erscheinen anders als sie sind. Auf seinem Glas verschwimmen die Grenzen zwischen Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft, zwischen Realität und Fantasie. Lass dich von Spiegelkeller entführen in eine Welt voller mitreißender Mittelalter-Rockmelodien. Es erwarten dich Lieder die zum träumen und vor allem zum tanzen einladen. Harte Gitarren-Riffs, treibende Rhythmen begleitet von einem federleichten Geigenspiel und Karinas unverwechselbaren Gesang machen den Klang der Band aus, der seit neuestem auch durch das Dudelsackspiel von Vladi bereichert wird. Die Spielleute von Spiegelkeller aus der Hansestadt Rostock heizen seit mehreren Jahren das Publikum mit ihrem Live-Programm ein, welches sowohl aus rockigen Eigenkompositionen als auch aus traditionellen Stücken besteht. Der Spaß, den sie dabei auf der Bühne haben, ist ansteckend und überträgt sich sofort auf die Menge. Spiegelkeller gab den Support für Bands wie Corvus Corax, Saltatio Mortis, Cumulo Nimbus, Ignis Fatuu, Ragnaröek, Volkstrott u.a. Sie spielten neben unzähligen Clubgigs deutschlandweit auch auf größeren Folkveranstaltungen wie dem Hörnerfest (2011), der Gotischen Nacht im Schweriner Schloss (2012), beim Festival Mediaval in Selb (2012), beim MPS in Borken (2013). Im Jahr 2008 erschien mit „Die Hexe und die Kaiserin“ die erste EP der Band, worauf 2011 das Debütalbum „Zauber“ folgte, dessen Release von einer Tour durch Norddeutschland und Russland begleitet wurde. Im Juli 2013 veröffentlichte die Band ihre aktuelle EP „Rot auf Schwarz“. Sie enthält vier Rocktracks, wobei der Opener „Katjuscha“ mit dem Gastmusiker Der Zwilling (Tanzwut) am Dudelsack knallhart die Richtung vorgibt: Folk up your life!

 

……………………………………………………………………………………

 

Helvetica

Fünf Musiker aus verschiedensten musikalischen Hintergründen vereint durch ihre Liebe zum Metal. Das ist HELVETICA.
Mal Hard ґn Heavy, mal intim und stimmungsvoll, aber immer mit Leidenschaft und vollem Einsatz schreiben Tanita, Ozzy, Phil und Alex seit August 2015 an ihrer Vision des Symphonic Power Metal. Nach 5 Monaten Songwriting spielte die Truppe im Januar 2016 zum ersten mal live und machen seitdem die Bühne Norddeutschlands unsicher. Seit März werden sie dabei von ihrem neuen Schlagzeuger Niklas unterstützt.

Merken

molllust, Sündenrausch, Spiegelkeller, Helvetica

MarX
Datum
5. Mai 2017
Tag
Freitag
Einlass
19:00
Beginn
20:00
VVK
10 EURO zzgl. Gebühren
Tickets