Lade Veranstaltungen

Blood Red Shoes

10.2.2022

Blood Red Shoes

Blood Red Shoes im Frühjahr 2022 auf Tour in Deutschland
Vor Kurzem erst erschien ihre aktuelle Single „A Little Love“. Nun haben Blood Red Shoes nicht nur überraschenderweise ihre neue EP mit dem Titel ‚Ø‘ veröffentlicht, sondern auch bestätigt, dass sich dem neuen Werk im Februar nächsten Jahres eine Europatour anschließen wird, auf der sie auch hierzulande vier Zwischenstopps in Köln, Hamburg, Berlin und München einlegen werden.
Mit dem neuen Material überraschen Laura-Mary Carter und Steven Ansell, die seit nunmehr 17 Jahren als Blood Red Shoes auftreten, alle.
Die neue EP entstand aus dem persönlichen Drang heraus, wieder Musik zu machen. Nicht, um ein bestimmtes Statement abzugeben, sondern vielmehr aus dem Gefühl heraus, man selbst und niemand anderes zu sein.
„Wir nannten die EP so, weil es das Symbol an Audiogeräten ist, um das Signal umzukehren. Der sogenannte Kippschalter. Wenn du ihn drückst, wird aus positiv negativ und umgekehrt. Das sagt viel über uns aus. Außerdem wissen die Leute nicht, wie man den Titel aussprechen soll. Das passt ebenfalls zu uns“, so das Duo zu dem ungewöhnlichen Titel.
Blood Red Shoes waren schon immer stolz darauf, anders zu sein und sich von der Masse abzuheben. „Wir scheinen nie den einfachen Weg zu nehmen und wir scheinen nie dazu zu gehören. Wir folgen keinen Trends. Wir sind immer die seltsamen Kinder, haben unsere eigenen verrückten Ideen und folgen unserem eigenen Weg“, so die Band. Und eben dies stellen Blood Red Shoes seit ihrem Debüt „Box Of Secrets“ aus dem Jahr 2008 sowohl mit ihren Werken, als auch live auf ihren Konzerten unter Beweis.
Im Februar dürfen wir das Duo endlich wieder live erleben, wenn Laura-Mary Carter und Steven Ansell für vier Konzerte nach Deutschland kommen.
präsentiert von VISIONS, kulturnews und Bedroomdisco

Blood Red Shoes

Großer Saal
Datum
10. Februar 2022
Tag
Donnerstag
Einlass
19:00
Beginn
20:00
VVK
25 EURO zzgl. Gebühren
Tickets