Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

MarX

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juni 2018

someonesad

29. Juni ab 19:00 - 20:00

Seit Oktober 2000 entfachen someonesad das Feuer des energetischen Natural Power Pop. Dabei fügen die fünf Musiker Kraftvoll-Krachendes mit Melancholisch-Melodischem zu Songunikaten zusammen, deren große Bandbreite verschiedenste Einflüsse aus Pop und Rock vereint. Das Ergebnis des kreativen Treibens: Eine stetig wachsende Fanbase, die die mitreißenden Club-Gigs (im Logo, Marx, Knust, Fundbureau etc.) der Hamburger zu enthusiastischen Events macht. Seit 2017 mit neuem Gitarristen am Start, erscheint nun mit der EP „Start Making Sense“ das vierte Release, auf das man mehr…

Mehr erfahren »
Juli 2018

Sommerkonzert der jazz rock pop school

1. Juli ab 17:30 - 18:00

Bands und Ensembes der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg präsentieren im MarX in der Markthalle Songs aus Pop, Rock, Jazz und Musical. Fetter Bläsersound, rockige Gitarren, treibende Drumgrooves, souliger Gesang. Ein Programm der Schülerinnen und Schüler der Jazz Rock Pop School, das abgeht.   Eintritt: 5€, Schüler erm. 3€, Karten an der Abendkasse

Mehr erfahren »

RANDOLPH’S GRIN – ONE NIGHT ONLY with Special Guest ARCHITECT (feat. Daniel Myer)

5. Juli ab 19:00 - 20:00

Ein Lächeln erhellt das Gesicht des Fans, das dritte Album des Electro Duos Randolph´s Grin ist erschienen. Es heißt „Intent“ und enthält von schweren Synthis bis zu leicht gehauchten Gesängen ein erstaunliches Spektrum an faszinierenden Klängen. Thematisch geht es um Unbesiegbarkeit, dem Ziel des Kriegers. Einen möglichen Weg dahin beschreiben die Bücher von Carlos Castaneda, die in den 70er Jahren Millionenauflagen erreichten. Randolph´s Grin bestehen aus Adelheid (Heidi) Winkler, gelernte Toningenieurin sowie Sängerin und Konzeptkünstlerin sowie dem digitalen Komponisten Robert…

Mehr erfahren »

Friday Night Session

13. Juli ab 19:00 - 20:00

Sleeping Drones Derbe. Druckvoll. Dynamisch. Die Rock-Combo Sleeping Drones aus Hamburg geht immer nach vorne. Geprägt von Alternative, Crossover, Prog sowie Punk & Hardcore aus den Neunziger und Nuller Jahren machen Sleeping Drones keinen Hehl aus ihren Wurzeln – und lassen sie experimentierfreudig doch hinter sich. Artur, Frank, Max und Matthias sind Wahlhanseaten und kennen sich teils aus ehemaligen musikalischen Formationen. Sleeping Drones bestehen seit 2015 und sind bereit für energiegeladene Live-Shows. https://www.facebook.com/sleepingdronesband/ https://www.gigmit.com/sleeping-drones ............................................... From Days To Years FROM…

Mehr erfahren »
September 2018

Desasterkids

16. September ab 19:00 - 20:00

DESASTERKIDS stehen für die perfekte Symbiose aus zeitgeistigem Modern Rock und einer Prise Oldschool Hardcore. Ihr neues Album "Superhuman" verspricht nicht weniger als eines der spannendsten Metalcore-Releases aus Deutschland in diesem Jahr zu werden. Auf zahlreichen Konzerten wird die neue Platte im Herbst im Rahmen ihrer "Superhuman" Tour präsentiert. Andi Phoenix, Iain Duncan, Max Rosenthal und Tommy Hey haben in den letzten fünf Jahren angeeckt wie kaum eine andere deutsche Metalcore-Band. Kein Wunder: Ein Blatt nehmen die vier Berliner schon…

Mehr erfahren »
Oktober 2018

The Esprits

9. Oktober ab 19:00 - 20:00

The Esprits tauchen liebend gerne in der Indie-Rock Schublade ab, die man sich mit Mando Diao, The Hives, Arctic Monkeys und The Kooks teilt. Popkulturell zeitgemäß erzählen die Texte nicht von Selbstzerstörungsfantasien sondern vermitteln die Stimmung einer jungen Generation: Erwachsenwerden und bierselige Bekanntschaften, den Spaß am Leben und kurzweilige Unterhaltung. Entertainment, gepaart mit Popappeal und Tanzbarkeit ist der Kern ihrer Faszination. Dank dieser Faszination und kontinuierlicher, harter Arbeit und Leidenschaft ist in den letzten 2 Jahren unendlich viel passiert. Die…

Mehr erfahren »
November 2018

Rotor

30. November ab 19:00 - 20:00

ROTOR kehren drei Jahre nach ihrem Meisterwerk "Fünf" mit ihrem neuen Album pünktlich zum 20jährigen Bandjubiläum zurück! Wenig überraschend wird das Album "6" heißen. Aber ausschweifende Reden, Informationen oder gar Texte waren nie die Sache dieser Band. Wenn man Schönheit und Melodik so gekonnt mit schweren Riffs vereinen kann, wie es ROTOR in ihren Stücken beherrschen, dann braucht es auch nicht viele Worte, um das Leben zu beschreiben. Deswegen sind Genre-Schubladen längst zu klein für das Berliner Quartett -- und…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren